Schulgremien - Grundschule Bösingfeld

Grundschule Bösingfeld
Schule des Gemeinsamen Lernens mit Offener Ganztagsschule
Title
Direkt zum Seiteninhalt
Zusammensetzung der Schulgremien

1. Klassenpflegschaft
Alle  Erziehungsberechtigen des Schulkindes innerhalb der jeweiligen Klasse  bilden die Klassenpflegschaft. Diese tagt ca. zweimal im Schuljahr.
Die Klassenpflegschaft wählt aus ihrer Mitte eine/n Klassenpflegschaftsvorsitzende/n und eine/n Vertreter/in.

2. Schulpflegschaft
Die  beiden Klassenpflegschaftsvertreter/innen sind Mitglieder der  Schulpflegschaft. Diese setzt sich aus allen  Klassenpflegschaftsvertreter/innen zusammen und tagt etwa zweimal pro  Jahr.
In der Schulpflegschaft werden folgende Vertreter/innen gewählt:
- eine/n Vorsitzende/n und eine/n Vertreter/in
- z. Zt. sechs Mitglieder für die Schulkonferenz und sechs Stellvertreter/innen
-  zwei Mitglieder für den Fall eines Schnellbeschlusses, d. h. eine  wichtige Entscheidung muss schnellstmöglich mit der Schulleitung auf den  Weg gebracht werden und für die Einberufung der Schulkonferenz ist zu  wenig Zeit
- Vertreter/innen für die Fachkonferenzen

3. Schulkonferenz
Die  Schulkonferenz ist das höchste Entscheidungsgremium der Schule und tagt  ebenso etwa zweimal pro Jahr. Hier werden die Anträge aus der  Schulpflegschaft und der Lehrerkonferenz beraten und beschlossen.
Zusammensetzung:
- die sechs gewählten Vertreter/innen der Schulpflegschaft
- sechs gewählte Lehrkräfte aus der Lehrerkonferenz
- Schulleitung (Vorsitz)
Beratend können auch zusätzlich Gäste für einzelne Tagesordnungspunkte eingeladen werden.
(c) Grundschule Bösingfeld 2020
Zurück zum Seiteninhalt