Grundschule Bösingfeld

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Sportliche Grundsätze

Schulleben -> > Sport

Sport in der Grundschule Bösingfeld

Der Sportunterricht an unserer Grundschule steht auf vier Grundpfeilern:

  • Dreistündige Sporterziehung unter Berücksichtigung der Lehrpläne und Richtlinien durch ausgebildete Sportlehrer/innen. Dabei wird ab der dritten Klassenstufe das Schwimmen im gemeindeeigenen Freibad bzw. im Hallenbad der Gemeinde Extertal durchgeführt. In Zusammenarbeit mit den örtlichen Sportvereinen legen wir den Schwerpunkt auf viel Bewegung und Spaß, der die Kinder auch zu außerschulischem Sporttreiben anregen und befähigen soll. So findet in jedem Jahr an unserer Schule zusätzlich ein Sport- und Spielfest statt.

  • Arbeitsgemeinschaften im Bereich Basketball, die von den Schülern und Schülerinnen freiwillig am Nachmittag zusätzlich zum Sportunterricht besucht werden können.

  • Psychomotorikkurse einer ausgebildeten Physiotherapeutin mit Zusatzqualifikation in Motopädagogok zur Entwicklungsförderung für Kinder mit Problemen im sportlichen, aber auch anderen Bereichen (Konzentrationsschwäche u.ä.)

  • Training und Teilnahme an den Kreismeisterschaften in den Bereichen Schwimmen, Basketball und Leichtathletik. Des Weiteren kann man an unserer Schule das Seepferdchen und das Schwimmabzeichen Bronze erschwimmen. Die Abnahme des Sportabzeichens gehört ab dem dritten Schuljahr zum Sportunterricht.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü