Grundschule Bösingfeld

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Lesewoche 2013

Schulleben -> > Archiv ->

Kommissar Kugelblitz ermittelt in Bösingfeld

Leseprojektwoche in der Grundschule Bösingfeld

Die diesjährige Lesewoche fand vom 18.2. bis zum 22.2. in allen 4 Jahrgängen statt. Alle Kinder unserer Schule beschäftigten sich fächerübergreifend mit einem Buch, welches die Klassenlehrer(innen)  altersgemäß ausgesucht und bestellt hatten. Es ging darum, die Lesefreude und auch die selbständige Auseinandersetzung mit dem ausgewählten Buch zu fördern und zu steigern. In den Jahrgängen 3 und 4 fand in dieser Zeit auch der klasseninterne Vorlesewettbewerb statt. Die Kinder bewerteten gegenseitig ihre Leseleistungen nach einem vorgegebenen Punktesystem. Am Ende der Woche standen dann die 6 Klassensieger fest.


Am Freitag, dem 1. März war es dann soweit:
Die mit Spannung erwartete Endrunde des Lesewettbewerbs fand in der Pausenhalle statt! Die Kinder des 2. Jahrgangs waren als Zuhörer eingeladen. Die Klassensieger lasen vor einer Jury einen ihnen unbekannten Text aus einem Kinderbuch vor.


Alle 6 Kinder zeigten eine tolle Leistung und die Jury stand vor einer schweren Entscheidung, die sie anschließend bekannt gab.
Der diesjährige Schulsieger ist Joris Jabke aus der Klasse 4c! Er vertritt die Grundschule Bösingfeld bei der nächsten Lesewettwerbsrunde, die in Dörentrup stattfinden wird.
Die Plätze 2 und 3 belegten Sarah Kehmeier aus der Klasse 4b und Pauline Kreth aus der Klasse 3b!
Frau Genat, Schulleiterin der Grundschule, bedankte sich bei allen Teilnehmern der Endrunde für ihre guten Leistungen und überreichte dann die Siegerurkunden!


Anschließend hatten alle Klassen die Gelegenheit, sich die Ausstellung in der Pausenhalle anzusehen. Jeder Jahrgang hatte Bilder und auch Kunstobjekte ausgestellt, die in der Lesewoche entstanden waren!

Kinder und Lehrer freuen sich schon auf die Lesewoche im nächsten Jahr!

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü